Château Monastère, rot - Chez Bruno
521
product-template-default,single,single-product,postid-521,qode-quick-links-1.0,woocommerce,woocommerce-page,ajax_fade,page_not_loaded,,side_area_uncovered_from_content,columns-4,qode-theme-ver-11.1,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.1.1,vc_responsive
 

Shop

Angebot

Château Monastère, rot

41,18 32,77

Das Kloster Monastère de Saint-Mont wurde gegen 1050 von den Mönchen von Cluny (Burgund) gegründet. Archivierte Schriften aus dem Jahre 1055 regelten die Zusammenarbeit der Mönche und der Bauern der Umgebung. Die Bauern bezahlten den Orden für die Nutzung der Flächen in Weindeputaten. Die Mönche gaben den Bauern Anweisungen, wie die Weinberge gepflegt werden müssen und diese stellten die Weine her. Producteurs Plaimont hat die genauen Lagen der Klosterparzellen erforscht und die Weinberge zusammen mit dem heutigen Besitzer wieder neu angelegt. Der Weinkeller existiert noch, wurde jedoch grundlegend renoviert. Heute bewirtschaften sieben Winzer diese historischen Anlagen mit ihrem ganzen Können und bringen diesen einzigartigen und kräftigen Saint-Mont-Wein hervor.

Artikelnummer: 0013 Kategorie:
Beschreibung

Terroir: Die Weinberge liegen im Département Gers in Südwestfrankreich.

Rebsorten: Eine Assemblage aus den regionaltypischen Rebsorten Tannat (60%), Pinenc (20%) und Cabernet Sauvignon (20%).

Weinbereitung:

Nur wenige Trauben werden an den Rebstöcken gelassen, um konzentrierte Beeren zu erhalten (Grünlese). Pflanzdichte bis zu 4000 Reben/ha. Genaue Rückverfolgbarkeit. Handlese. Entrappung. Maischegärung 30 bis 40 Tage in Edelstahltanks mit täglicher «rémontage » (Umpumen). Ein Teil der Milchsäuregärung vollzieht sich in 225-Liter-Barriques. 10- bis 14-monatiger Ausbau in neuen Eichenholzfässern. Abstich, Filtration und Flaschenfüllung. Vor ihrem Verkauf lagern die Flaschen einige Monate in kühlen und dunklen Kellern.

Verkostung: Dunkles rot, fast schwarz. Duftet nach geröstetem Brot, Minze und weißem Pfeffer, es dominieren Düfte von rotem Kernobst. Schmelzig im Mund, sehr ausdrucksstark mit kräftigen aber feinen Tanninen. Lakritznoten. Lang und warm im Abgang.

Servierempfehlung: Bei 15-16°C genießen. Passt wunderbar zu kräftigen Ragouts (z.B. Lamm) und Wildgerichten sowie zu ausdrucksvollen Käsesorten. Braucht Zeit, kann gut 10 bis 15 Jahre gelagert werden!

Additional Information
Gewicht 0.1 kg
Größe 90 x 80 x 30 cm
Bewertungen (0)

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen

Schreibe die erste Bewertung zu “Château Monastère, rot”

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.